Phytotherapie

Die Pflanzenheilkunde gehört zu den ältesten medizinischen Therapien und findet sich in allen Kulturen der Erde als eine der Grundmethoden der jeweiligen Medizinsysteme. In den naturheilkundlich orientierten Medizinsystemen steht sie meist gleichwertig und in enger Verbindung neben den auf Psyche und Seele ausgerichteten Verfahren (zum Beispiel Schamanismus) und den auf Verhaltensänderung zielenden Verfahren.

 

In der Phytotherapie werden Heilpflanzen frisch, als Drogen oder Extrakte eingesetzt. Die Kräuter entfalten ihre heilende Wirkung in Tees, über Inhalationen, Bäder oder Waschungen, in Umschlägen oder Auflagen und als Tinkturen.